Mario El Toro präsentiert den
Sa. 10.12.2022
Showdown um den Goldenen Löwen - Vergabe des 4. Leverkusener Kleinkunstpreises

Bereits zum vierten Mal findet am 10. Dezember 2022 der Leverkusener Kleinkunstpreis im Scala-Club in Leverkusen-Opladen statt. Was im Kleinen in 2018 begann, etablierte sich innerhalb weniger Jahre zu einem begehrten Kleinkunstpreis in der Kulturszene. Aus den Sparten Comedy, Kabarett und Musik treten deutschsprachige Newcomer, als auch renommierte Künstler*innen um den Goldenen Löwen.
Mit je 15 Minuten Bühnenzeit haben alle Auftretenden ausreichend Zeit, dem Publikum und der Jury einen Auszug aus ihrem Programm darzubieten. Die Entscheidung, wer Sieger oder Siegerin des vierten Leverkusener Kleinkunstpreises wird, obliegt dem Publikum und der Jury zu gleichen Teilen.
Dotiert ist der Preis mit 1.000 Euro für den/die Sieger/in, 500 Euro für den zweiten Platz und 300 Euro für Platz drei.
Die Gewinnerin aus 2021, Fee Badenius, als auch der Preisträger aus 2019, René Sydow, wurden mit Standing Ovations verabschiedet und sind mittlerweile aus der Kleinkunstszene nicht mehr wegzudenken.

Moderiert wird die Veranstaltung vom Kölner Künstler mario el toro.