In Concert
Fr. 20.12.2019
GRAMMY®-nominierter Raul Midón beweist, dass Träume erreichbar sind "Wenn du wirklich willst (If You Really Want)"
Zehntes Studioalbum - 14. September

New York, NY (12. September 2018) Der Sänger / Songwriter / Multi-Instrumentalist Raul Midón bereitet sich darauf vor, seine Fans mit der Veröffentlichung seines zehnten Albums "If You Really Want" am Freitag, dem 14. September, erneut zu begeistern. Das Album enthält die Talente des mit dem GRAMMY® Award ausgezeichneten niederländischen Ensembles Metropole Orkest unter der Leitung von Vince Mendoza, einem mehrfachen Grammy® Winner, der mit Künstlern wie Al Jarreau und Elvis Costello bishin zu Laura Mvula und Snarky Puppy zusammengearbeitet hat. Das Orchester ergänzt Midóns gefühlvollen Gesang und präsentiert ein kollaboratives Arrangement, das viele Genre überspannt.

Der Dirigent / Arrangeur Vince Mendoza erklärt: „Raul Midón hat so viele Lektionen und Geschichten für uns. Mit diesem Projekt erhalten wir ein großes Geschenk von Rauls Liedern, seiner großartigen Stimme und seiner Gitarre. Diese Geschichten mit den Nuancen und Rhythmen des Metropole Orkest zu malen, ist ganz einfach eine im Himmel entstanden Symbiose. Ich bin so glücklich, ein Teil des Prozesses gewesen zu sein und dass diese Aufnahme endlich in voller Multicolor-Pracht zu hören sein wird. “

Das Album ist eine Welle des Übergangstempos und bezaubert den Zuhörer mit jedem neuen Track. Ein funky Staccato blinkt vor einer ausdrucksstarken Ballade. Ein jazziges E-Gitarren-Solo führt zu einem sanften akustischen Klang. Wenn Sie wirklich wollen, zeigen Raul Midóns einzigartige Fähigkeiten, die Konsistenz zwischen vielen verschiedenen Sounds zu verbessern.

Midón schrieb den Titelsong des Albums vor Jahren, bevor er nach New York zog, um eine Karriere in der Musik zu verfolgen. Die Texte leiten diese Zeit von Ausdauer und Ausdauer. Midón sagt: „Ich hatte dieses Lied wirklich in meiner Hosentasche und ich bin froh, dass ich als Titelsong des neuen Albums den idealen Ort dafür gefunden habe.“ Er fügt hinzu: „Es geht um die Kraft des positiven Denkens, um Ihre Träume zu erfüllen. Wie ich es geschafft habe, professioneller Musiker zu werden, Platten zu machen und die Welt zu bereisen. Hier bin ich mit einem großartigen europäischen Orchester. Wie so viele Dinge in meiner Karriere ist ein Traum in Erfüllung gegangen. “

Der ambitionierte Charakter des Sängers spiegelt sich in vielen Songs des Albums wider.

Midón sagt, das Album sei das Produkt von "sowohl einem aufregenden Live-Erlebnis als auch einem nachdenklichen, sorgfältigen Prozess". Er erklärt weiter: "Die Aufnahmen begannen damit, dass ich Guide Vocals sang und live Gitarre spielte mit dem Metropole-Ensemble im Studio in Holland - das alles gab dem Orchester die richtige Atmosphäre der Lieder. Nachdem die Ensemble-Parts aufgenommen waren, nahm ich die Aufnahmen mit nach Hause und nahm mir die Zeit, um den Gesang und die Gitarre so zu schneiden, dass sie so nuanciert wie möglich waren. “

Das Orchester bringt Midóns groovige Ästhetik voll zum Ausdruck und bietet blasige Impulse, sanfte Harmonien und rumpelnde Perkussion.

Im vergangenen März veröffentlichte Midón Bad Ass and Blind, das eine GRAMMY®-Nominierung für das Best Jazz Vocal Album erhielt. Der seit seiner Geburt blinde Sänger hat bewiesen, dass seine Behinderung weder sein Talent noch seine Leidenschaft behindern kann. Auf dem Weg nach vorne verkörpert er diese Haltung.

Midón ist derzeit auf Tour, um das neue Album zu promoten. Er freut sich auf die Veröffentlichung und sagt: „Im Moment bin ich begeistert, wie If You Really Want angenommen wird. Ich hoffe, dass meine Fans das Album so gut wie ich finden, und es bringt auch einige neue Hörer mit auf die Reise. “