Bröselmaschine
So. 19.04.2020
Das ist dynamischer Rock mit Folk- und psychedelischem Einfluss. Ende der sechziger Jahre gehörte BRÖSELMASCHINE zu den ersten deutschen Rockbands. Heute zählt die Formation um Peter Bursch zu den ältesten aktiven Rockbands Deutschlands, die weltweit seit über 50 Jahren ihre Fangemeinde mit Konzerten begeistert.

Im Jahr 2005 gab die Gruppe nach einer Pause im legendären WDR-Rockpalast ein erfolgreiches Comeback-Konzert.

Dieses wurde zusammen mit einem Mitschnitt beim Burg Herzberg-Festival sowohl auf CD als auch DVD festgehalten, und sind beim Herzberg-Verlag erschienen, im Vertrieb von inakustik. Ein grandioses Live-Dokument! 2017 gab es das neue Studio-Album INDIAN CAMEL bei MIG Records. Es erreichte Platz 15 der Charts.

2018 erschien die BRÖSELMASCHINE BOX "It Was 50 Years Ago Today" mit 5 CDs und 2 DVDs mit vielen Outtakes, allen WDR Rockpalast-Konzerten und vieles mehr.
Im Moment arbeitet die Band an ihrem neuen Album, dass im Oktober 2019 erscheint.

BRÖSELMASCHINE spielt in folgender Besetzung:

Peter Bursch - Gitarre, Sitar, Gesang
Detlef Wiederhöft - Bass
Michael Dommers - Gitarre
Mani von Bohr - Drums
Stella Tonon - Gesang
Tom Plötzer - Keyboard

Mit BRÖSELMASCHINE steht nicht nur ein Stück deutscher Rockgeschichte auf der Bühne. Die Gruppe beweist auch gegenwärtig, wie energiegeladen und dynamisch Rockmusik mit Folk- und psychedelischen Einflüssen klingen kann!